Tageskinder unterwegs

Regeln im Straßenverkehr

Auch Kinder unter 3 können sehr gut Regeln im Straßenverkehr einhalten.

Regel Nr 1 auf der Straße: Wir fassen uns an die Hand

Einfache Dinge die die Selbstständigkeit fördern und durch jede Tagesmutter umsetzen lässt.

Zu Fuß unterwegs

Auch die unter 3 jährigen sind durchaus in der Lage zu Fuß zum nächsten Spielplatz zu gehen.

So kann jeder lernen Verantwortung für sich und seinen Nebenmann zu übernehmen. Verantwortung und Selbständigkeit kann sogar Spaß machen. ☺

Auf der Kinder und Jugendfarm

Ein tolles Erlebnis Hühner, Gänse und Enten zu füttern.

Endlich Sonne :-) Frühstück im Park

image

Endlich wieder in der freien Natur frühstücken. Eine besondere Form von Sinneswahrnehmung draußen zu essen.

Frühstück im Wald

image

Heute haben wir unseren Ausflug in den Wald. Wir verleben den ganzen Tag im Wald. Wir einen erkunden, frühstücken, fühlen, riechen, hören und ertasten den Wald.
Eine angenehme ruhe die die Kinder richtig genießen.

Ein Erlebnis das viele Kinder heute gar nicht mehr erleben dürfen.

Oh, an meinen Fingern ist was…

image

Hilfe, Erde klebt an meinen Fingern.

Wo ist der Maulwurf?

image

Erleben und erforschen eines Maulwurfhügel’s

Einfach mal hängen lassen

image

Es ist beeindruckend wie Kinder gewillt sind, an ihre Grenzen gehen und diese auszutesten.

Hierbei haben die Kinder die Möglichkeit wichtige Selbsterfahrungen zu machen, wenn wir Sie nur machen lassen und nicht zu sehr begrenzen.

Durch ständiges eingreifen der Erwachsenen, auch wenn keine Gefahr droht, nehmen wir den Kindern wichtige Lernmöglichkeiten und Chancen.

Die motorische Entwicklung trägt sehr positiv zur Gesamtentwicklung bei.

Tagesmütter/-Väter samt Kinder vor dem Eislabor

image

Mal sehen ob sich das warten vor dem Eislabor lohnt….

image

…das warten hat sich gelohnt…

Hoffentlich der letzte Schnee

image

Wir wollen keinen Schnee mehr…