Über mich

Informationen über mich als Tagesvater “Tagesmutter” in Bremen Horn-Lehe:

Mein Name ist Mathias Schadwinkel und bin 1964 in Bremen geboren und aufgewachsen. Ich habe 3 Kinder (2 Söhne und eine Tochter) welche ich teils alleinerziehend erzogen und versorgt habe. Mittlerweile lebe ich noch mit beiden Söhnen seit 2010 in unserem Einfamilienhaus in Bremen Horn-Lehe zusammen.

Ein Zitat meiner Tochter aus früheren Zeiten gab mir das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein:

“Papi macht ganz viel mit uns!”

 2011 kam ein Wendepunkt in meinem Leben, so das sich mir eine neue berufliche Perspektive eröffnete. Ich befasste mich mit dem Gedanken eine Qualifizierung zum Tagesvater zu machen, angesichts dessen, daß mir die Erziehung meiner eigenen Kinder auch mit allen Höhen und Tiefen sehr viel Spass gemacht hat und auch noch immer macht.

Ein etwas komische Gefühl war der Gedanke Tagesvater zu werden und Kinderbetreuung anzubieten, zumal ich selber auch nur den Begriff Tagesmutter kannte.  – So ein Quatsch! – Auf der anderen Seite habe ich alle meine Kinder gewickelt, gefüttert und hab mit ihnen gespielt. Warum nicht das was ich schon immer gerne gemacht habe auch beruflich machen!?

Väter machen es nicht besser und auch nicht schlechter als Mütter, vielleicht das eine oder andere etwas anders.

Da ich die Tätigkeit als Tagesvater hauptberuflich ausübe, habe ich die Möglichkeit langfristig max. 5 Tagespflegeplätze in Vollzeit zu vergeben. Vollzeit bedeutet mehr als 30 Std. Betreuung pro Woche. Dieses Angebot kommt besonders Teil- und Vollzeit berufstätigen Eltern und alleinerziehenden Elternteilen entgegen.

 

Das es mittlerweile nicht mehr so ungewöhnlich ist, Kinderbetreuung als Tagesvater zu anzubieten, wurde in einem “buten & binnen” Bericht vom April 2012 sehr schön wiedergegeben:

 

Klaus Schulz, der erste im Beitrag gezeigte Tagesvater hat noch 2 freien Vollzeit Plätze zum Sommer 2014 zu vergeben.